Alarm! Sicher ist sicher.

Heute morgen habe ich schnell noch die Alarmanlage eingebaut. Die 210kg-Ténéré lässt sich nicht einfach unter den Arm nehmen, trotzdem schlafe ich ruhiger, wenn ich weiss, dass mein Bike sich akustisch bemerktbar macht, sobald jemand daran rumfummelt.
Die Maschine ist von Werk aus für eine Alarmanlage vorbereitet, deshalb war der Einbau in 30min erledigt. Mangels korrekter Stecker habe ich provisorisch etwas aus Aderendhülsen gebastet – für die Italientour hält das alle mal.
Die 30 Euro Alarmanlage hat sogar eine Funktion mit der man den Motor Fernstarten (und Stoppen) kann – vollkommener Blödsinn; zumal wegen der Wegfahrsperre der Zündschlüssel stecken muss. Die Funktion habe ich erst gar nicht angeschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.